Bildungsmodule

Bestehende Bildungsmodule, die jederzeit gebucht werden können:

  • Transkulturelle Kompetenzen und Kommunikation
    Tageskurse oder Workshops zur Stärkung der transkulturellen Kompetenzen. Übungen zur Verbesserung der Kommunikation im Migrationskontext. Reflexion der eigenen Prägungen und deren Auswirkungen auf Wahrnehmung, Handlung und Kommunikation. Bearbeitung von Fallbeispielen. Filmbeiträge, Wahrnehmungsexperimente, Selbstreflexion.
  • Einsamkeit im Alter - Schulung von Multiplikator*innen
    2 Halbtage Schulung von Personen, die in ihrer Organisation fürs Thema Einsamkeit sensibilisieren möchten. Theorie/Inputs, Filmbeiträge, Reflexionsarbeiten, Bearbeitung von Praxisbeispielen. Methodische Hinweise für die Umsetzung in der eigenen Organisation.

  • Einsamkeit und Soziale Teilhabe im Alter
    Workshops für Personen, die im Altersbereich tätig sind (Freiwillige, Fachstellen). Inputs, Filmbeiträge, Reflexionsarbeiten, Bearbeitung von Praxisbeispielen.

  • Depressionen im Alter: Tageskurs. Fachinputs, Bearbeitung von Fallbeispielen, Film, Kommunikation mit Betroffenen, eigener Umgang mit dem Thema.
  • Psychische Gesundheit und Krankheit. Krankheitsbilder, Erkennungsmerkmale, Ursachen und Behandlungsformen. Kommunikation. Begleitung von Betroffenen.
    Tageskurse zu einzelnen Krankheitsbildern: Depression und Suizidalität, Angst- und Zwangsstörungen, Essstörungen, Psychosen und Schizophrenien, Gesundheitsförderung, Persönlichkeitsstörungen
  • Resilienz: Input / Workshop. Was macht uns stark? Begriffsklärung, Alltagsbeispiele, Erkennen und Fördern der Resilienz. Fokus 1: Resilienzförderung bei Kindern. Fokus 2: Resilienz im Alter.
  • Die Macht rassistischer Worte: Workshop über (versteckten) Rassismus in der Sprache.
  • Rassismus in Kinderbüchern: Workshop. Welche rassistischen Bilder werden in Kinderbüchern transportiert? Ist die reale Vielfalt unserer Gesellschaft abgebildet und wenn ja, wie? 
  • Jugendliche verstehen und begleiten. Inputs und Workshop. Veränderungen während der Adoleszenz und deren Auswirkungen, entwicklungspsychologische Theorien und deren Anwendung in der Praxis, Fallbesprechung, Kommunikationstrainings. Diese Kurse richten sich insbesondere an Berufsbildner*innen.
  • Suchtprävention bei Jugendlichen. Input und Workshop. Ursachen und Folgen von Suchtverhalten bei Jugendlichen. Unterschiedliche Süchte und deren Mechanismen. Früherkennung. Kommunikation und Massnahmen. Spezielles Modul verfügbar für Berufsbildner*innen.

 

 

Aktuell

Kurse an der EB Zürich: Kommunikative Kompetenzen im Umgang mit Diversität erweitern

5.11.2019

2.4.2020

2.10.2020

 

 

Monatsfavoritinnen

Roxane Gay, Toni Morrison, Positive Frauen Schweiz